Freitag, 19. November 2010

[OOTD] Yes or no?

Ich hatte vor einigen Tagen zum ersten Mal seit bestimmt 2 Jahren mal wieder was bei H&M gekauft, bzw. in diesem Fall bestellt. Die hatten nämlich eine tolle Strickjacke mit gerafften Puffärmeln, die mir sehr gefallen hat. Leider war sie dann in schwarz schon ausverkauft, aber Leopard geht doch eigentlich auch immer. *g*
Nun kam sie die Tage an und heute habe ich sie endlich angezogen. Ich war mir nicht sicher wozu ich sie am besten tragen könnte, also habe ich mir was aus meiner vorvorletzten Evans-Bestellung geschnappt die letzte Woche irgendwann an kam. Mir gefiel es dann auch eigentlich ziemlich gut und ich dachte mir so "Hey das sieht doch ganz schick aus!". Dann habe ich allerdings den Fehler gemacht und dem Mann ohne Namen das Ganze präsentiert und der machte dann einen eher unbegeisterten Eindruck und sagte "Hm. Ich weiß nicht." (Grr.)
Natürlich habe ich es doch angelassen, aber ich frage trotzdem mal. Was sagt ihr? "Cool" oder "Hm"? ;)

Und ja ich lache! ;)

Cardigan: H&M BIB
Dress: Evans
Leggings: Asos Curve
Boots: Evans

Es ist übrigens wirklich erstaunlich, bis auf die Strickjacke ist jedes Teil das ich trage (auch die die man nicht sieht ;)) aus England bestellt.

Kommentare:

  1. Da hast du aber einen netten Gesichtsausdruck.
    Irgendwie nicht schlecht,in der Kombi aber naja....du könntest ein wenig in freudiger Erwartung sein;)
    Einen lieben Gruß auch in deine Richtung von mir.

    AntwortenLöschen
  2. Hm, also an der Kombi an sich kann es nicht liegen. Die Strickjacke selber finde ich auch ziemlich geil!

    Ich persönlich würde die Strickjacke entweder ganz offen lassen oder ganz zuknöpfen. So wie Du sie trägst wirkt sie sehr unvorteilhaft.

    Toll wirkt sie bestimmt auch zu einem knielangen Bleistiftrock (drüber getragen) oder einem ausgestellten Taillenrock (drunter getragen mit Gürtel in der Taille). ♥

    AntwortenLöschen
  3. @Lady Saville

    Argh, nein so war das nicht gedacht. xD Aber danke für die dezente Umschreibung. ;)

    AntwortenLöschen
  4. @Frau Kirschvogel

    Ich hatte auch überlegt dass sie zu meinem Bleistiftrock gut passen würde, aber dafür, dass ich nur kurz was abholen wollte war mir das dann doch etwas zu schick.

    Zuerst hatte ich sie sogar offen, aber irgendwie gefiel mir das nicht so. Vor dem Spiegel sah es dann gar nicht so unvorteilhaft, aber prinzipiell hast du wohl Recht. ;) Danke jedenfalls für die Anregungen. :)

    AntwortenLöschen
  5. Naja, das sieht wirklich etwas aus, als wärest du schwanger.Aber ansonsten schick!:)

    AntwortenLöschen
  6. Also ich finde, dass du gar nicht sooo schwanger aussiehst. Das liegt sicher am Lichteinfall oder so. Böse Kommentatorinnen, lasst mein Cousinchen in Ruhe! ;p
    Leo geht immer! Und Oma wäre stolz auf dich! Polnische Gene lassen sich nie verstecken.^^ Ich antworte dir dann morgen auch endlich mal... :-*

    AntwortenLöschen
  7. @Dulcissimus

    Es leeebt! :D
    Also nur ein bisschen schwanger... xD Aber ja, es liegt ganz sicher am Licht!
    Ich muss mich auch schon manchmal bremsen bei Lurex. Ich hab da letztens so einen schicken Pullover gesehen...
    Ach es gibt übrigens ein Bild von mir als Baby mit Oma und das Kleid das sie trägt würde ich auch sofort anziehen. ^^

    AntwortenLöschen
  8. Also ich finde auch nicht, dass es unvorteilhaft aussieht o.O
    Sehr schick und ich bin neidisch aufs Kleid *lach*

    Ich trage meine Strickjacken auch immer so ;)

    AntwortenLöschen
  9. @Scheitern

    Das entwickelt sich hier noch zur Kontroverse. ;) Schön dass es dir gefällt! ^^

    AntwortenLöschen
  10. Ach du schaust da aber auch putzig...(das seeleige Lächeln...ich hab da echt Spaß dran)
    Jaaa,das ist das Leid der etwas mehr bebauchten,habe letztens mein bunte Häkeljäckchen angehabt, das sah ähnlich aus.Aber ansonsten wie gesagt kannst du das tragen.
    Wann gehen wir uns mal wieder wassersportlich betätigen?

    AntwortenLöschen
  11. @Lady Saville

    Ich musste lachen, der Namenlose meinte meie Haare würden aussehen wie die von Tingel-Tangel Bob (obwohl das ja eigentlich eher ein Grund wäre ihn grimmig anzuschauen...).

    Ach ich hab so wenig Zeit, aber Freitagvormittags kann ich meistens. :D

    AntwortenLöschen
  12. Leopard und co ist nicht so meins, aber in der Kombination sieht es sogar gut aus. Die Stile passen jedenfalls sehr gut zusammen, da brauchste Dir keine Gedanken drum machen! Und ich mag es auch, wie Du die Strickjacke trägst. Ich find das schöner so, als ganz offen oder ganz zu. So!

    AntwortenLöschen
  13. Also, mir gefällt die Strickjacke auch. :-)
    Sieht schön aus zusammen mit dem schwarzen Kleid.
    Und sehe ich da etwa ein Glücksbärchi im Hintergrund? xD

    AntwortenLöschen
  14. @Raine
    Das freut mich! :D
    Ja, der sitzt da rum. Eigentlich gehört er ja nicht auf den Boden, aber naja, meine Ordnung.... ^^;

    AntwortenLöschen
  15. Ich finde das Jäckchen suuper schön und ich habs auch ^^ Kombiniere es meist mit schwarz und einer Leo Leggings. Schade finde ich nur dass die Puffärmel viel zu schlaff sind, habe das selbe Jäckchen in schwarz aus der normalen Abteilung und da sind die Puffärmel viel viel besser angebracht, echt schade. Aber egal, das Jäckchen ist trotzdem toll! Vor allem weil ich es im Gegensatz zu dem normalen auch zu bekomm *lach* Da nimmt man dann auch weniger gepuffe in kauf :D Wie das klingt *lach*

    Ach mir fällt noch was ein xD
    Ich trage das Jäckchen auch komplett geschlossen unter einem schwarzen Taillenrock!!! ich Depp, wie konnt ich das beinahe vergessen, werd total oft gefragt woher ich das "Kleid" hab, dabei ist es eben das Jäckchen :)
    Viell. kannst du ja den Link sehen
    http://www.imgbox.de/users/public/images/EWPoN5zUTT.jpg

    AntwortenLöschen
  16. Ja, stimmt die sind leider etwas schlaff. Gemeinheit. ;)
    Oh, das sieht ganz toll aus mit dem Rock! *_* Das erinnert mich daran, dass ich unbedingt noch so einen Rock brauche. ;)

    AntwortenLöschen
  17. Man kann auch normale Röcke super zu solchen Zwecken missbrauchen :) Zum Glück sind diese Röcke mit dickem und/oder elastischem Bund ja grad modern, die lassen sich super zweckentfremden :)

    AntwortenLöschen