Donnerstag, 29. Juli 2010

[Hörspieltipp] Gruselkabinett

Da ich in den letzten Tagen kaum Internet hatte (seit heute Nachmittag funktioniert es auf wundersame Weise wieder, nachdem nun morgen früh ein Techniker kommen soll....), habe ich mir als Beschäftigungstherapie ein neues Wimmelbildspiel besorgt und dazu ein paar Hörspiele gehört, die ich noch nicht kannte. Dafür habe ich mir einige Folgen von Titanias Gruselkabinett ausgesucht. Ich kenne die Reihe ja nun schon eine Weile, habe aber noch nicht alle Teile gehört.
Am besten gefallen haben mir bisher Heines Der fliegende Holländer und eine Folge die eigentlich überhaupt nicht in die Reihe passt, weil kein Grusel, nämlich Northanger Abbey. Allerdings liebe ich Jane Austen ja sehr und die Doppelfolge ist so toll gemacht, sodass ich darüber gerne hinweg sehe. ;)
Generell sind die Folgen super produziert und es geben sich die besten Sprecher Deutschlands die Klinke in die Hand.

Mein Tipp: Unbedingt reinhören!


Folge 1: Carmilla, der Vampir

Kommentare:

  1. Mal sehen, ob ich davon mal was zum Probehören finde. Generell höre ich Hörbücher nämlich erst abends und da wären Schauergeschichten wohl eigentlich nicht so gut. xD
    Und der "fliegende Holländer" von Heine sagt mir irgendwas. Muss zur Zeit ziemlich viel von dem lesen, daher werd ich mit dieser Geschichte wohl nicht anfangen. xD

    AntwortenLöschen
  2. Jaa,eigentlich sind sie super,bis auf "Das Bildnis des Dorian Grey".Es war zum weglaufenallerdings konnte ichnicht aus dem Auto entfliehen.

    AntwortenLöschen
  3. @Raine: Ach genug Auswahl gibt es ja und man kriegt von den meisten Sachen nicht gleich Angstzustände. ;)

    @Lady Saville: Echt die war nicht gut? Schade, wo ich doch Oscar Wilde so mag. :/

    AntwortenLöschen
  4. Das lag ja nicht an der Geschichte,es lag an dieser blasierten Darstellung des "Helden" die nicht zu ertragen war.es ist wohl besser,du widmest dich ihm in Bücherform;)

    AntwortenLöschen
  5. Auweia, ich hätte wohl nicht zum Schmökern vorbeischauen dürfen :-)
    Ich bin ja kein Hörbuchfan, aber ich habe als Kind schon Hörspiele gemocht. Diese hier sind bislang aber an mir vorbeigeschwommen. Oje, ich werde wohl eine Verlängerung des Tages über 24 h hinaus beantragen müssen. Nur wo?

    AntwortenLöschen
  6. Hörbücher mag ich auch nicht so gern, Hörspiele dagegen schon. :) Viel Spaß jedenfalls beim Hören!

    Wenn du übrigens die passende Stelle gefunden hast, ich unterstütze den Antrag. ;)

    AntwortenLöschen